ASC 130 TIER 4f

  • FOTOS

Der Ammann Walzenzug ASC 130 T4f liefert optimale Verdichtungsergebnisse und erfüllt dank Deutz-Motor auch die Auflagen der strengen Tier 4f Norm.

Mit Hilfe des optional erhältlichen ACEforce Systems lassen sich nicht verdichtete Stellen erkennen und effizient verdichten. Alle Messwerte können angezeigt und ausgewertet werden – einschliesslich Tragfähigkeit, Anzahl der Überfahrten und Frequenz-/Amplitudenwerte.

Dank der geeigneten Option ist die Maschine ideal für schwierige Baustellen. In der HX-Ausführung überzeugt der Walzenzug insbesondere dort, wo ein starker Antrieb gefragt ist.

  • HIGHLIGHTS

  • TECHNISCHE ANGABEN

  • OPTIONEN

ALLE ÖFFNEN

Produktivität

Hohe Verdichtungsleistung

  • Steigert Effizienz und Leistung bei weniger Überfahrten

Ausführung ohne Hinterachse

  • Kompaktes Maschinendesign und tiefliegender Schwerpunkt sorgen für sehr gute Standfestigkeit, enge Wenderadien und optimalen Servicezugang

ACEforce

  • Mess- und Dokumentationssystem. Beide Systeme (Anzeige in NM) steigern Qualität und Effizienz

 

ERGONOMIE

Ausführung der Kabine

  • Geräumige Kabine mit geringem Lärmpegel garantiert optimalen Bedienerkomfort

Einfaches und zuverlässiges Armaturenbrett

  • Intuitive Bedienung ideal auch für unerfahrene Bediener

Rundumsicht

  • Hervorragende Rundumsicht auf die ganze Maschine für erhöhte Sicherheit auf der Baustelle

SERVICEFREUNDLICHKEIT

Kippkabine und Motorhaube

  • Bequemer Zugang zu allen Servicepunkten

Zugang zu Service- und Wartungspunkten vom Boden aus

  • Einfacher Zugang zu Servicepunkten ohne zusätzliche Werkzeuge

Benutzerfreundliche Wartung

  • Einfache und effiziente tägliche Wartung

Abmessungen Metrisch US
A = Maschinenlänge 6050 mm 238.2 in
B = Radstand 2990 mm 117.7 in
C = Maschinenhöhe 3070 mm 120.9 in
D = Maschinenhöhe (ohne CAB/ROPS) 2320 mm 91.3 in
E = Bandagenbreite 2130 mm 83.9 in
F = Maschinenbreite 2260 mm 89 in
G = Maschinenlänge (Schild) -/6800 mm -/267.7 in
H = Bodenfreiheit 440 mm 17.3 in
I = Bandagendurchmesser 1500/1640 mm 59.1/64.6 in
J = Bandagendicke 25/20 mm 1/0.8 in
K = Maschinenbreite (Schild) -/2441 mm -/96.1 in
ASC 130 D
Gewicht
Betriebsgewicht 12 790 kg 28 200 lb
Max. Betriebsgewicht 16 660 kg 36 730 lb
Statische Linienlast 38.7 kg/cm 216.7 lb/in
Bandagen und Räder
Bandagenbreite 2130 mm 83.9 in
Bandagendurchmesser 1500 mm 59.1 in
Dicke 25 mm 1 in
ASC 130 PD
Gewicht
Betriebsgewicht 13 010 kg 28 680 lb
Max. Betriebsgewicht 15 180 kg 33 470 lb
Statische Linienlast
Bandagen und Räder
Bandagenbreite 2130 mm 83.9 in
Bandagendurchmesser 1640 mm 64.6 in
Dicke 20 mm 0.8 in
Anzahl der Pads 140 140
Contact area per pad foot 143 cm2
Padhöhe 120 mm
Motor
Hersteller DEUTZ
Typ TCD 4.1 L4
Leistung gemäss ISO 3046 115 kW /2200 rpm 154 HP /2200 rpm
Antrieb
Anz. Fahrgeschwindigkeiten
Max. Transportgeschwindigkeit 13.7 km/h 8.5 mph
Max. Arbeitsgeschwindigkeit 4.8 km/h 3 mph
Steigvermögen 54% 54%
Lenkung
Wenderadius innen 3630 mm 142.9 in
Lenk- und Pendelwinkel
Vibration
Amplituden 1.9/1.05 mm 0.075 / 0.041 in
Frequenzbereich 30/36 Hz 1800/2160 VPM
Zentrifugalkräfte 300/230 kN
Tankinhalte
Kraftstoff 350 l 92.5 gal
Standardausstattung
  • CE konform
  • ROPS Konstruktion
  • Belüftete und beheizte Kabine (mit FOPS I)
  • Glattbandage mit Stahlabstreifern
  • Zwei Amplituden der Vibrationsfrequenz
  • Differenzialsperre
  • Elektrohydraulisches Kippen der Haube/Kabine
  • Arbeitsscheinwerfer (vorne und hinten)
Sonderausstattung
  • Klimaanlage für die Version mit Kabine
  • Ammann Traktionssteuerung (ATC)
  • Stampffußbandage oder Stampffußsegmente
  • Schiebeschild
  • HX Version
  • ACEforce Verdichtungsmessung (Absolutwert) und ADS Protokolliersystem
  • GPS Mapping für die ACE Systeme

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close