AFW 150-2

  • FOTOS

  • VIDEOS

Der AFW 150-2 ist einzigartig und kennt keine Mitbewerber auf dem Markt. Der enge Wendekreis und die Seitenfreiheit machen ihn zum idealen Fertiger für Gehwege und Ausbesserungsarbeiten unter begrenzten Platzverhältnissen. Er ist einfach zu transportieren und auf der Baustelle schnell einsatzbereit.

Der AFW 150-2 ist mit drei Rädern ausgestattet; zwei Hinterräder für den Antrieb (Zwillingsbereifung optional erhältlich) sowie ein Vorderrad für die Lenkung. Der fest installierte Materialbunker kann mit einem Kompaktlader von der Seite befüllt werden.

Der luftgekühlte Dieselmotor mit Elektrostarter ist in den Hydraulikkreislauf mit eingebunden. Das hydrostatische Getriebe wird über eine Verstellpumpe mit variabler Durchflussgeschwindigkeit zugeschaltet, die die beiden an die Planetengetriebe der Räder angeschlossenen Motoren versorgt. Die hydraulische Ansteuerung der Verstellpumpen ermöglicht das sanfte Anfahren und Anhalten. Darüber hinaus verfügt der Fertiger über eine hydraulische Lenkung welche über das neue ergonomische Lenkrad bedient wird.

  • HIGHLIGHTS

  • TECHNISCHE ANGABEN

  • OPTIONEN

ALLE ÖFFNEN

Übersicht

HYDRAULISCH AUSFAHRBARE BOHLE

Die neue -2 Generation des AFW 150 verfügt über eine hydraulisch ausfahrbare Bohle, welche das Arbeiten mit dem Mini-Fertiger erleichtert. Mit den Verbreiterungen von 2 × 175 mm kann die Einbaubreite auf bis zu 1650 mm ausgefahren werden.

ERGONOMISCHE HAUPTBEDIENPULT

Ein komplett neues Hauptbedienpult steigert die Benutzerfreundlichkeit des AFW 150-2 und ist für den Bedienenden leicht zu verstehen. Die intuitive Steuerungskonsole mit dem ergonomisch entwickelten Lenkrad sichert eine kontrollierte Bedienung, selbst unter stressigen Bedingungen.

OPTIMIERTER MATERIALFLUSS

Mit dem neuen AFW 150-2 können Sie sicher sein, jederzeit genügend Material vor der Bohle zu haben. Der Materialfluss wurde mit einem qualitativ hochwertigen Kratzkettenförderer und einer auf 120 mm Durchmesser vergrösserten Materialförderschnecke optimiert.

MECHANISCHE KONTROLLE DES MATERIALFLUSSES

Die Menge an Material welches über den Kratzkettenförderer abtransportiert wird lässt sich einfach über die neuen mechanischen Klappen kontrollieren. Durch die unabhängig voneinander arbeitenden mechanischen Klappen (stuffenloses Öffnen und Schliessen) kann der Materialfluss entsprechend der Einbaubedingungen geregelt werden. Dadurch kann sowohl die Menge wie auch der Materialfluss seitenunabhängig vom Bediener gesteuert werden.

ZUSÄTZLICHE TRAKTION FALLS BENÖTIGT

Zuverässige Traktion ist ein Schlüsselfaktor für jeden Asphaltfertier. Mit seinen beiden Antriebsrädern garantiert der AFW 150-2 zuverlässige Traktion auf jedem Terrain. Optional kann die Maschine mit Zwillingsbereifung ausgestattet werden für zusätzliche Traktion.

GROSSZÜGIGE ZUGÄNGE 
FÜR DEN MASCHINENSERVICE

Um bestmöglichen Zugang zum gesamten Motorraum zu erhatlen kann die Motorabdeckung komplett abgekippt werden. Ein Beweis dafür, dass Ammann alles versucht, um Ihre tägliche Arbeit leichter zu machen.

ABMESSUNGEN & GEWICHT
BETRIEBSGEWICHT 1150 kg
A MASCHINENLÄNGE 2863 mm
B TRANSPORTLÄNGE 2519 mm
C MASCHINENBREITE 838 mm
D MASCHINENHÖHE 1522 mm
E MATERIALBUNKERLÄNGE 1668 mm
F HÖHE DER BEDIENPLATTFORM 421 mm
MOTOR & ANTRIEB
HERSTELLER Hatz
TYP 1B40
MOTORKÜHLUNG Luftgekühlt
NENNLEISTUNG 6.3 kW
FAHRWERK Räder
BEREIFUNG 2 × 432 × 127
LENKRAD 1 × 330 × 152
ANTRIEB Hydrostatisch
LENKUNG Hydraulisch
INNERER WENDEKREIS 950 mm
LEISTUNG
MAX. THEORETISCHE EINBAUKAPAZITÄT 35 t/h
EINBAUSTÄRKE 5–100 mm
TRANSPORTGESCHWINDIGKEIT 0–5 km/h
ARBEITSGESCHWINDIGKEIT 0–25 m/min
BOHLE SB 1300 G
GRUNDEINBAUBREITE 800–1300 mm
MAX. EINBAUBREITE MIT VERBREITERUNGEN 1650 mm
MIN. EINBAUBREITE MIT REDUZIERBLECH 250 mm
BOHLE SB Standard, Optional mit Vibration
HEIZUNG Gas
MATERIALZUFUHR
MATERIALBUNKERKAPAZITÄT 0.6 m³
KRATZKETTENFÖRDERER 1 reversierbarer Kratzkettenförderer, automatisch gesteuert
MATERIALFÖRDERSCHNECKE Automatisch gesteuert
TANKINHALT
KRAFTSTOFF 5 l
HYDRAULIKÖL 11 l
STANDARD AUSRÜSTUNG
  • Automatische Gasbrennerzündung und Temperaturkontrolle
  • Reduzierbleche für eine Bohleneinbaubreite von 250 mm
  • Hydraulische Bohlenverbreiterung
OPTIONALE AUSRÜSTUNG
  • Mechanische Verbreiterungen (2 × 175 mm) für Einbaubreiten bis 1650 mm
  • Vibrationseinheit für Bohle
  • Zwillingsbereifung
  • Bunkereinfüllhilfe
  • Zusatzbeleuchtung LED Schneckenraum
  • Vorderradabstreifer
  • Sonderfarbe

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close